Business-Coaches predigen uns immer, wie wichtig es, dass wir im Job hochmotiviert sind und unsere Aufgaben mit viel Freude und Leidenschaft erledigen. Das ist in der Praxis oft leichter gesagt als getan… Dabei ist es eigentlich gar nicht so schwer, sich selbst zu motivieren, um Spass an seiner Arbeit zu haben!

Eine der wichtigsten Voraussetzungen dafür ist gute Laune. Die stellt sich aber nur ein, wenn man seinen Beruf gerne ausübt. Deshalb ist es wichtig, dass du dir immer wieder vor Augen führst, was dir an deinem Job Freude bereitet und warum du ihn gerne machst. Das erzeugt automatisch gute Laune!

Hier ein kleiner Tipp, der dir dabei helfen kann: Leg dir eine Schublade oder eine Kiste für positive Erinnerungen an und bewahre dort Fotos oder Dinge auf, die dich an berufliche Glücksmomente erinnern. Nimm dir regelmässig Zeit, um dich daran zu erfreuen. Du wirst sehen, wie das deine Motivation am Arbeitsplatz steigern kann!

Frieda Gaul:

»E-Mail vom Chef: Morgen erwartet er “eine hochmotivierte Mitarbeiterin, die sich zu 100% mit der Firma identifiziert”. Na klasse, und wo soll ich dann sitzen?«

 
Wir wünschen dir eine wundervolle, hochmotivierte Woche und ganz viel Freude bei deiner Arbeit!

Herzliche Grüsse,
Yvonne & Frieda

 

Vielleicht interessiert dich auch: