Wir Menschen neigen dazu, uns an unser Umfeld anzupassen. Das liegt daran, dass wir den Erwartungen unserer Umgebung gerecht werden wollen. Studien zeigen jedoch: Wer sich öfter mal dem Gruppenzwang entzieht, ist sowohl im Privatleben als auch im Beruf erfolgreicher.


Wie ist es bei dir? Folgst du auch dem Schwarm oder willst du die Richtung deines Lebens lieber selbst bestimmen? Keine Frage: Gegen den Strom schwimmen braucht Mut – macht aber auch glücklich! Probier es doch einfach in dieser Woche an der einen oder anderen Stelle mal aus und schau, was passiert.

Frieda Gaul:

»Also eines ist sicher: Wer gegen den Strom schwimmen will, muss einiges schlucken können.«

 
Wir wünschen dir eine tolle Woche mit viel Spass beim schwimmen gegen den Strom!

Herzliche Grüsse,
Yvonne & Frieda

 

Vielleicht interessiert dich auch: