Beginne deinen Arbeitstag heute einmal nicht damit, als erstes deine E-Mails zu beantworten, sondern fange ihn mit einer Aufgabe an, die dir eher schwer fällt. Der Grund: Wenn wir lediglich auf etwas reagieren, hemmt das unsere wertvolle Initiativ-Energie bereits am Morgen. Das Ergebnis: Wir starten in einem Reaktions-Modus und brauchen dann wieder Extra-Energie, um aus diesem herauszukommen.

Besser ist: Fange morgens lieber mit der schwierigsten Aufgabe des Tages an, die deine Initiativ-Energie benötigt. Dann kannst du den Rest des Tages entspannt bergab rollen, statt den Berg noch vor dir zu haben. Und deine E-Mails kannst du bestimmt auch noch während des Mittagstiefs lesen und beantworten. Probier es doch einfach mal aus!

Frieda Gaul:

»Also ich finde ja: Wer am Vormittag wenig oder nichts tut, sollte wenigstens am Nachmittag seine Ruhe haben.«

 
Wir wünschen dir eine tolle Woche mit besonders viel Initiativ-Energie!

Herzliche Grüsse,
Yvonne & Frieda

Vielleicht interessiert dich auch: