Wünschst du dir auch, schlagfertiger zu sein und in unangenehmen Situationen spontaner zu reagieren? Das Gute daran: Mit Schlagfertigkeit stoppst du Verbalattacken sofort und nimmst Angreifern den Wind aus den Segeln. Die sind dann meist erst einmal verblüfft, während du souverän und selbstsicher rüberkommst.

Das ist allerdings leichter gesagt als getan. Dehalb hier drei Tipps, die dir im Alltag dabei helfen können, deine Schlagfertigkeit zu stärken: 1. Hör damit auf, es immer allen recht machen zu wollen. Das klappt sowieso nicht. 2. Sei mutig und trau dich ruhig auch mal etwas frecher zu sein. 3. Nimm die Dinge mit mehr Humor: Statt Angriffe persönlich zu nehmen, reagiere lieber mit humorvoller Gelassenheit. Das macht dich ausserdem sympathisch. Gut zu wissen: Humor lockert nicht nur auf, er sorgt auch dafür, dass deine spontanen Retourkutschen taktvoll bleiben!

Frieda Gaul:

»Aber Vorsicht: Wenn der Chef sagt “Ich warte seit Tagen auf Ihren Bericht!“, ist die Antwort “Haben Sie denn nichts Besseres zu tun?“ zwar schlagfertig, aber nicht unbedingt empfehlenswert ….«

Wir wünschen dir in der kommenden Woche viel Erfolg beim Trainieren deiner Schlagfertigkeit!

Herzliche Grüsse,
Yvonne & Frieda

Vielleicht interessiert dich auch: