Nichts ist so beständig wie der Wandel. Gerade in unserer modernen Arbeitswelt mit ihrer Schnelllebigkeit und Dynamik. Doch vielen fällt es schwer, sich auf Veränderungen einzulassen.

Gehörst du auch zu diesen Menschen? Dann habe ich drei Tipps für dich: 1. Mach dir bewusst, dass sich immer etwas verändern wird. Stillstand gibt es nicht. Wenn du das verinnerlichst, hast du bereits den wichtigsten Schritt geschafft. 2. Verschwende deine Energie nicht darauf, an Dingen festzuhalten, deren Veränderung du ohnehin nicht aufhalten kannst. 3. Sieh dich nicht als Opfer, sondern versuche an der Veränderung mitzuwirken und geh die Dinge, die du selbst beeinflussen kannst, pro-aktiv an. Das gibt dir zudem Kraft und Selbstbewusstsein!

Frieda Gaul:

»Also meine Freundin Rita sagt immer: “Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann.”«

Wir wünschen dir eine erlebnisreiche Woche mit Spass an Veränderung!

Herzliche Grüsse,
Yvonne & Frieda

Vielleicht interessiert dich auch: